Zimmermann-Laschet Helene geb. Laschet, 1921, Eupen


Geboren am:

24.12.1921 in Eupen

Gestorben am: 16.06.2010 in Raeren 
Verheiratet mit: Leo Zimmermann
Kinder: 6
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Nikolaus Laschet und Magdalena Laschet geb. Hennen

Aus ihrem Leben

Helene Laschet wurde am 24.12.1921 als neuntes Kind der Eheleute Nikolaus Laschet und Magdalena Laschet geb. Hennen in Eupen geboren. Ihre Jugend verbrachte sie in Homburg. 

1947 heiratete sie Leo Zimmermann und Eynatten wurde ihre neue Heimat. Trotz des frühen Todes ihrer Mutter und der durch den Krieg schwierigen Jugendjahre blieb sie eine offene, positiv denkende, Gott vertrauende und immer an das Gute glaubende Frau. 

Im landwirtschaftlichen Betrieb auf dem Annehof war stets viel zu tun und 6 Kinder sorgten dafür, dass sie keine Langeweile bekam. Mit dem Rückzug aus der Landwirtschaft ins Rentnerleben konnte sie ihre Talente fürs Backen, Nähen, Stricken wieder neu entfalten. Sehr erfolgreich war sie in der Blumenpflege und eine große Zufriedenheit und Freude erfüllte sie, wenn es überall grünte und blühte. Fürsorglich kümmerte sie sich um Enkel und Urenkel und am Sonntag versammelte sich die Großfamilie bei ihr zum Kuchenessen. Auch nach dem Tode ihres Mannes Leo 1994 war es ihr wichtig, ihre Familie regelmäßig um sich zu haben. Sie liebte Musik, Gesang und Tanz aber auch flottes, schnittiges Autofahren und sie war gerne unterwegs.

Helene Zimmermann starb am 16.06.2010 in Raeren im Alter von 88 Jahren.


Gedenkseite 704