von Boeselager Csilla Freifrau, geb. Fényes von Dengelegh, 1941, Budapest


Freifrau Csilla von Boeselager
Geboren am:

17.05.1941 in Budapest

Gestorben am: 23.02.1994 in Höllinghofen
Verheiratet mit: Dr. Wolfhard von Boeselager 
Kinder: 2 Töchter und 1 Pflegesohn
Geschwister: nicht bekannt
Eltern:

nicht bekannt

Aus ihrem Leben

Csilla Fényes von Dengelegh wurde am 17.05.1941 in Budapest geboren. Sie verbrachte ihre Jugend zusammen mit ihrer Familie als Flüchtling in Venezuela.

Darauf folgten ein Chemiestudium und die Arbeit als Marketing-Managerin in den USA und später in Deutschland. Am 02.06.1973 heiratete sie Dr. Wolfhard von Boeselager und wurde ihren zwei Töchtern und ihrem Pflegesohn eine liebevolle Mutter. 

1987 stellte sie ihr Leben in den Dienst der Nächstenliebe. Durch die Hilfe, die sie Millionen von Menschen in ihrem Heimatland Ungarn und in den Nachbarländern durch höchsten persönlichen Einsatz zukommen ließ und die Begeisterungsfähigkeit, mit der sie Tausende von Helfern um sich scharte, wurde sie zu einer bekannten und von vielen Menschen geliebten und bewunderten Persönlichkeit. 

Freifrau Csilla von Boeselager starb am 23.02.1994 im Alter von nur 52 Jahren, nach jahrelanger und schwerer Krankheit, gegen die sie bis zuletzt gekämpft hat, umgeben von ihrer Familie und Freunden in Höllinghofen.


Gedenkseite 446