Radke Anneliese, 1924, Schrotz


Geboren am: 01.06.1924 in Schrotz
Gestorben am: 11.01.2011 in Brüggen
Verheiratet:  nein
Kinder:  nein
Geschwister: 4
Eltern: nicht bekannt

Aus ihrem Leben

Anneliese Radke wurde am 01.06.1924 als erstes von fünf Kindern in Schrotz in Hinterpommern geboren. Schon sehr früh starb ihre Mutter und Anneliese setzte ihre ganze Kraft daran, zusammen mit ihrer Großmutter, ihre Geschwister zu betreuen. Für die damals erst 14-jährige eine Herausforderung, der sie sich stellte und welche sie mit ganzem Herzen erfüllte. Dabei traten ihre Bedürfnisse und Wünsche stets zum Wohle der Anderen zurück. 

In den Wirren des Zweiten Weltkrieges wurde ihre Familie auseinandergerissen. Anneliese wurde mit ihrer Großmutter vertrieben und gelangte in den Westen. Dort fand sich die Familie wieder. Brüggen wurde dann ihre neue Heimat. Als Fräulein Anneliese, aus dem Textilgeschäft Scheren, ist sie bis heute vielen Menschen als liebenswerte Person bekannt und wird auch so in guter Erinnerung bleiben. 

Anneliese Radke starb am 11.01.2011 in Brüggen im Alter von 86 Jahren.


 Gedenkseite 762