Heusch Fastrada geb. Bischoff, 1906, Gumbinnen, Ostpreußen


Geboren am:

08.07.1906 in Gumbinnen

Gestorben am: 30.03.1999
Verheiratet mit: Alexander Heusch aus Aachen
Kinder: 5
Geschwister: Dela
Eltern: Arnold Bischoff und Helene Bischoff geb. David

Aus ihrem Leben

Fastrada Heusch wurde am 08.07.1906 als Tochter der Eheleute Arnold Bischoff und Helene geb. David in Gumbinnen, Ostpreußen geboren. Zusammen mit ihrer geliebten Schwester Dela verbrachte sie glückliche Kindheitsjahre mit ihren Eltern und bei ihren Großeltern auf der Eulenburg.

Am 29.09.1937 heiratete sie den Forstmeister Alexander Heusch, mit dem sie tapfer die bewegte Kriegs- und Nachkriegszeit in Schleusingen zusammen mit ihren fünf Kindern meisterte. Es folgten glückliche Jahre in ihrer Ehe und Familie in Blankenheim/Eifel und in Aachen. Die Kraftquelle für ihr ausgeglichenes Wesen waren ein tiefer Glaube, die große Liebe und Verbundenheit zu ihrem Mann, der bereits 1970 verstarb- und ihre Verwurzelung in Familie und Natur. Sie durfte die Freude erleben, geliebtes Oberhaupt von drei Folgegenerationen zu sein. Bis in ihr hohes Alter hatte sie lebendiges Interesse an allem Geschehen und war allen, die sie kannten, ein Vorbild, wie sie ihre lange Krankheit und das Schwinden ihrer Tatenfreude ertrug. 

Fastrada Heusch starb am 30.03.1999 friedvoll im Alter von 92 Jahren.


Gedenkseite 695