Heinen Johann, 1901, Sourbrodt


Johann Heinen
Geboren am:

23.06.1901 in Sourbrodt

Gestorben am: 17.06.1982
Verheiratet mit: Maria Heinen geb. Drees
Kinder: 7
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus seinem Leben

Johann Heinen wurde am 23.06.1901 in Sourbrodt, Belgien geboren. Dort wuchs er auf in der Geborgenheit einer großen Familie und an der Seite eines unternehmenden Vaters.

Am 25.09.1940 heiratete er Maria Drees und legte den Grundstein für eine überaus glückliche und harmonische Ehe, aus der sieben Kinder hervorgegangen sind. Im elterlichen Betrieb, wie auch in dem mit seiner Frau gemeinsam aufgebauten Geschäft war er ein gerechter und beliebter Vorgesetzter. Seine Mitbürger haben ihn in und nach den Wirren des Zweiten Weltkrieges als einen gütigen Menschen kennengelernt.

Geselligkeit und Freude an der Musik haben ihn früh zu Gesangverein und Kirchenchor hingeführt. Für seine Verdienste um die Kirche hat er den Lambertusorden 1. und 2. Klasse sowie zahlreiche weitere Auszeichnungen empfangen.

Das schwere Leid, drei seiner Kinder zu Grabe tragen zu müssen, hat er gemeinsam mit seiner Gattin in großer Seelenstärke angenommen. Mit nicht geringerer Geduld ist er seinen langen Krankheits- und Leidensweg zu Ende gegangen. Sein nie versiegender Humor war für ihn wie für die Seinen eine tiefe Quelle der Kraft, die ihm der Glaube und eine heitere Natur geschenkt und bewahrt haben. 

Johann Heinen starb nach langem, mit vorbildlicher Geduld ertragenem Leiden friedlich am 17.06.1982 im Alter von 80 Jahren.


Gedenkseite 439