Heerlen, Niederlande


Heerlen ist eine Stadt und Gemeinde im Südosten der niederländischen Provinz Limburg. Heerlen ist in seiner heutigen Form aus zwei ehemaligen Bergbaustädten entstanden: Heerlen und Hoensbroek, das 1982 eingemeindet wurde. 

Die heutige Stadt Heerlen gliedert sich in vier Stadtteile, die sich wiederum in untergeordnete Ortsteile und Siedlungen gliedern, die meist aus älteren Dörfern bzw. aus Bergarbeiterkolonien hervorgehen.

Heerlen-Stad:

  • Aarveld/Bekkerveld
  • Douve Weien/Caumerveld
  • Eikenderveld
  • Grasbroek, Musschemig en Schandelen
  • Heerlen-Centrum mit den Siedlungen Centrum, Op de Nobel, ’t Loon und Lindeveld
  • Molenberg
  • Meezenbroek, Schaesbergerveld en Palemig
  • Welten/Benzenrade
  • Zeswegen/Nieuw Husken 

Heerlerbaan 

Heerlerheide:

  • Beersdal/Rennemig mit den Siedlungen Beersdal, Rennemig und Schelsberg
  • Heerlerheide/Passart
  • Heksenberg/Pronsenbroek
  • Vrieheide/De Stack mit den Siedlungen Weggebekker, Uterweg, Nieuw-Einde, Versiliënbosch und Vrieheide

Hoensbroek:

  • Hoensbroek Centrum/de Dem
  • Maria-Gewanden
  • Mariarade
  • Nieuw Lotbroek

Auf den folgenden Gedenkseiten finden Sie Informationen zu Personen, die aus diesen Orten stammten.

Chronik


Die Chronik ist in Bearbeitung.

Bitte helfen Sie uns! Bei unserem Projekt sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen, indem sie uns mit ihrem Wissen, Fotos, Daten zu Orten und Verstorbenen unterstützen.

Haben Sie Fotos oder sonstige interessante Informationen über diesen Ort? Dann unterstützen Sie uns mit Ihrem Wissen! Selbstverständlich werden Sie als Urheber genannt und auch unter „Danksagungen“ erwähnt, wenn gewünscht.